Hersteller
Verfügbarkeit

ZubehörAkkuzellen

In unserer Zubehörkategorie Akkuzellen finden Sie eine große Auswahl an Akkumulatoren in verschiedenen Stärken und Kapazitäten, die Ihrem Akkuträger oder Ihrer E-Zigarette ohne fest verbauten Akku den benötigten Strom liefern. 

Bei technisch komplexen Akkuträgern und Verdampfern ist es äußerst wichtig qualitativ hochwertige Akkuzellen zum Einsatz zu bringen, um Kurzschlüsse und einen Defekt des Geräts zu verhindern. Diese Akkus sollten dem gewünschten Leistungsbereich und der benötigten Stromstärke entsprechen. Auch diverse Akkugrößen können je nach E-Zigarette verwendet werden.

Eine ganze Zeit lang galt das Format 18650, welches 18 mm im Durchmesser und 650 mm in der Länge misst, als der Standardakku in der Dampfbranche. In diesem Bereich sind die Konion Akkus von Sony uneingeschränkt zu empfehlen, aber auch unsere weiteren Akku-Hersteller haben gute Akkuzellen im Angebot. Für größere Akkuträger, welche auf hohe Leistungsbereiche ausgelegt sind, wurde das Format 26650 entwickelt, welches eine wesentlich höhere Kapazität und Stromstärken bietet. Mittlerweile haben sich einige Hersteller - beispielsweise iJoy - des Themas angenommen und zwei Formate auf den Markt gebracht, die bei einer minimalen Vergrößerung der Akkumulatoren auf ein 20700er beziehungsweise 21700er Format eine wesentliche Leistungsverbesserung erzielen.

Im Umgang mit den Industrieakkuzellen für elektronische Zigaretten sollten einige Vorsichtsmaßnahmen beachtet werden, um eine möglichst lange Lebensdauer und die Sicherheit des Akkus zu gewährleisten. Auch wenn es die meisten Akkuträger und All-in-One Geräte heutzutage ermöglichen die austauschbaren Akkus im Gerät selbst zu laden, würden wir Ihnen immer zur Verwendung eines externen Ladegeräts mit intelligenter Ladeelektronik raten, wie Sie sie von den Herstellern Nitecore und Xtar in unserem Sortiment finden. Manche Hersteller legen das passende Ladegerät sogar bereits dem Lieferumfang ihrer E-Zigaretten Startersets bei. Da der Ladevorgang mit allen Parametern durch das Ladegerät auf die Vorgaben des jeweiligen Akkus abgestimmt ist und zahlreiche Sicherheitsfunktionen etwa das Überladen, Überhitzen oder Kurzschlüsse verhindern, werden Ihre Akkuzellen maximal geschützt und überstehen viel mehr Ladezyklen als beim Aufladen in der E-Zigarette.

Beim Transport Ihrer Akkuzellen sollten Sie stets darauf achten, dass diese nicht mit metallischen Gegenständen oder den Polen anderer Akkus in Berührung kommen, damit es nicht zu Kurzschlüssen und zum eventuellen Ausgasen kommt. Zur sicheren Aufbewahrung haben wir deshalb Aufbewahrungsboxen und Silikonhüllen sowie weiteres Zubehör für Akkus im Angebot.

Mehr Infos...
Nach oben