CdD GmbH

Club der Dampfer 70 VG / 30 PG Basis 1000 ml ohne Nikotin

Stellen Sie sich mit der Base aus 70 % VG und 30 % PG vom Club der Dampfer Ihr persönliches E-Zigaretten Liquid her und sparen dabei jede Menge Geld.

Artikelnummer 4159


Club der Dampfer 70 VG / 30 PG Basis 1000 ml ohne Nikotin

Stellen Sie sich Ihre Liquids für die E-Zigarette gerne selbst her, da Sie dabei ganz nach Ihren Vorlieben über die Inhaltsstoffe und den Geschmack entscheiden können oder suchen Sie nach einer preisgünstigen, aber qualitativ wertigen Basis, mit der Sie sich unkompliziert und schnell aus vorgefüllten Longfill Aromen dampfbare (nikotinfreie) Liquids herstellen können? Mit den Liquid-Basen ohne Nikotin aus der ecoLinie des deutschen Herstellers Club der Dampfer können Sie sich günstige Liquids zum Dampfen erstellen, die geschmackstechnisch Ihren persönlichen Vorstellungen entsprechen und mit einer hervorragenden Dampf Leistung punkten. Aus der CdD Basis - im gewünschten VG-PG-Mischverhältnis -, Aromen Ihrer Wahl und vielleicht Nikotin in der favorisierten Konzentration stellen Sie sich Liquids her, die Ihre persönliche Note tragen und dazu noch helfen Abfall zu vermeiden und die Umwelt zu schonen.

Die hier angebotene Basen-Mischung mit einem 30-prozentigen Anteil an Propylenglykol (PG) und einem entsprechend höheren Anteil an pflanzlichem Glycerin (VG) von 70 Prozent erzeugt eine intensive Dampfentwicklung und eignet sich deshalb hervorragend für die Verwendung in Subohmverdampfern bei höheren Leistungsstufen und sorgt dank seiner Konsistenz für einen optimalen Liquidnachfluss.


Club der Dampfer Liquid-Basen werden unter größter Sorgfalt in modernen, sterilen Produktionsstätten in Deutschland produziert und maschinell abgefüllt. Die verwendeten Rohstoffe und Bestandteile liegen in Pharmaqualität vor und stammen aus kontrollierter Herstellung, werden gewissenhaft ausgewählt und sind von den EU-Behörden zugelassen.

Empfehlungen zur Verwendung:

  • Achten Sie beim Umgang mit den Dampfflüssigkeiten und insbesondere beim Mischen von Liquids immer auf Sauberkeit und Hygiene. Waschen sich vor dem Mischen zunächst gründlich die Hände, damit sie sauber und fettfrei sind.
  • Verwenden Sie nur saubere Arbeitsmaterialien wie Mischbehälter, Spritzen und zusätzliche Mischutensilien und verschließen Sie Flaschen nach der Verwendung möglichst sofort, um das Eindringen von Keimen in die Basen, Aromen und Liquids zu verhindern.
  • Achten Sie bei der Herstellung Ihrer individuellen eLiquids auf Ruhe, um Fehler aus Unachtsamkeit, beispielsweise bei der Dosierung der Aromen, zu vermeiden.
  • Halten Sie Kinder und Haustiere beim Mischen von eLiquids fern vom Arbeitsort.
  • Beachten Sie bei dem Dosieren von Aromen, dass Sie anfangs mit einer geringen Dosierung anfangen sollten (niedrigste Dosierungsempfehlung des Aromen Herstellers), da innerhalb der Reifezeit Intensität und Geschmack zunehmen können. Erhöhen Sie die Dosierung erst nach Ablauf der Reifezeit, um eine Überdosierung zu vermeiden.
  • Bei der Dosierung gilt regulär: Je höher der Propylenglykol (PG) Anteil im fertig gemischten Liquid, umso niedriger kann die Aroma Dosierung erfolgen. Je höher der Anteil an pflanzlichem Glycerin (VG) im Liquid, desto höher sollte die Dosierung erfolgen.
  • Frisch gemischtes Liquid sollte etwa 2 bis 5 Minuten kräftig geschüttelt werden, um eine gleichmäßige Durchmischung aller Bestandteile zu bewirken. Auch Liquid, welches eine längere Zeit nicht verwendet wurde, sollte ein weiteres Mal kurz geschüttelt werden, da sich einzelne Bestandteile - wie Nikotin - am Boden der Flasche absetzen können.
  • Notieren Sie sich die Art der Basis, den Nikotingehalt, den Namen und die Dosierung der Aromen und das Mischdatum des Liquids, am besten in Form eines Rezeptes mit allen Dosierungsdetails, damit Sie das Liquid jederzeit nachproduzieren oder auch abändern können, und beschriften Sie die Liquidflasche mit den wichtigsten Daten.
  • Fertig gemischte eLiquids können im Laufe der Zeit dunkler werden. Dabei gilt: Je höher der Anteil an Nikotin im fertigen eLiquid, umso dunkler kann das Liquid werden. Das Nachdunkeln hat keine nachteiligen Konsequenzen auf Geschmack und Haltbarkeit.
  • Bewahren Sie Aromen, Basen und fertig gemischte eLiquids möglichst kühl (unter 25 Grad) und dunkel auf. Sonneneinstrahlung kann sich schädlich auf die Haltbarkeit von Aromen und Liquid auswirken.
  • Bei Einhaltung aller Hygiene Maßnahmen sind gemischte Liquids mindestens zwei Jahre ab dem Datum des Mischens haltbar.
  • Aromen, auch als Longfill Aroma, dürfen niemals pur gedampft werden, sondern müssen zuvor immer mit Basis Liquid (Propylenglykol / pflanzliches Glycerin) laut Dosierungsempfehlung verdünnt werden.

Technische Daten:

  • Basis für die Herstellung von E-Liquids
  • Dickflüssigeres Mischungsverhältnis zur Verwendung in Subohm Verdampfern
  • Sorgt für voluminösen, dichten Dampf und optimalen Geschmack
  • Hersteller: CdD Club der Dampfer
  • Inhalt Basis: 1000 ml
  • Mischverhältnis: 30% PG / 70% VG
  • Kindersicherer Verschluss
  • Eingefärbte Flasche zum Schutz vor Lichteinfall
  • Premium Qualität
  • Aus deutscher Herstellung
  • Bestandteile: Pharma Propylenglykol (zugelassen in der EU als Lebensmittelzusatzstoff E1520), Pharma Glycerin Ph.Eur. wasserfrei, pflanzlich (zugelassen in der EU als Lebensmittelzusatzstoff E422)
  • Basen verfügen über Analysezertifikate und Sicherheitsdatenblätter
  • Reine Liquidbasis - enthält kein Nikotin

Lieferumfang:

  • 1 x 1000 ml Club der Dampfer ecoBase Basis für E-Liquids in lichtgeschützter Flasche